So ein Spiel kostet mich viele Jahre meines Lebens... (Aki Watzke)
Impressum | Kontakt
Borussia Dortmund
Abfahrt 23
Keine Spiele vorhanden!

Unser Club besteht
seit 3715 Tagen!



Double 2011/2012!

Meister 2010/2011!


News

07.09.2015 Südtribünenmeisterschaft 2015 Fanclub
Die diesjährige Sommerpause haben wir vom Club auch mal genutzt um ordentlich durchzuschnaufen und neue Energie zu tanken.Doch gekickt wurde trotzdem zwischendurch.Nachdem wir unseren Titel beim heimischen Fanclubturnier des SV Dalums eiskalt verteidigt haben(Turnier ist ausgefallen:-)),wollten wir uns die diesjährige Südtribünenmeisterschaft nicht entgehen lassen.Hierzu noch mal nachträglich ein kleiner Bericht von unserem Mitglied Marco.

Am Sonntag, den 24. Mai 2015 nahmen wir wieder an der alljährlich stattfindenden Südtribünen Meisterschaft, welche vom Fan-Projekt Dortmund e. V. veranstaltet wird, teil. Der aufgrund von vielen Verletzungen anfangs sehr dünn besetzte Kader und die daraus resultierende Personalnot wurde durch den ein oder anderen Gastspieler im Team aufgefangen, sodass das Trainergespann Sebastian Hohensee und Thomas Rziha dann doch auf einen breiten Kader zurückgreifen konnte.
Wir fuhren Sonntag morgens um 09.30 Uhr(!!!) mit zwei Autos und dem ein oder anderen Kater im Gepäck los Richtung Dortmund. Gegen 11.30 Uhr fit und bis in die Fingerspitzen motiviert kamen wir am Stadion Rote Erde an, zogen uns um und begannen mit unserem intensiven „Warm-up“, welches von Fitnesscoach Patrick Wessels geleitet wurde.
Um 12.15 stand dann auch schon das erste Spiel gegen die „Kaminborussen“ an. Das komplette Team war heiß und wollte gleich im ersten Spiel den ersten Sieg einfahren, welches auch in überragender Weise gelang: 7:0 lautete das Ergebnis am Ende.
In der ersten sehr langen Pause nach dem ersten erfolgreichen Spiel wurden einige Getränke zu sich genommen und die ein oder andere Pommes oder Bratwurst verzehrt. Ein Highlight an diesem Tag war ohne Frage der Besuch von Nuri Sahin und Kevin Großkreutz, welche sich für Fotos und Autogramme nicht zu schade waren.
Um 14.00 Uhr folgte dann unser zweites Spiel gegen den Fanclub „Mainborussen Aschaffenburg“, welches auch klar und deutlich mit 3+1:0 gewonnen werden konnte.
Nach einer gefühlten Ewigkeit kamen wir im dritten Spiel nicht über ein 0:0 gegen „Oldenburg Man`s Chat“ hinaus, welches letztendlich aber ein gerechtes Ergebnis war.
In den doch sehr langen Pausen zwischen den Spielen vertrieben wir uns die Zeit mit dem Zugucken bei anderen Spielen, dem Verzehr von diversen Kaltgetränken und einem Besuch in der Fan Welt.
Da der Gegner im letzten Gruppenspiel nicht antrat, wurde dieses mit 3:0 für uns gewertet, was gleichzeitig den Gruppensieg für uns bedeutete.
Im Achtelfinale erwischten wir dann trotz unserer vermeintlich besseren Ausgangslage einen sehr starken Gegner, welcher uns mindestens ebenbürtig war. So kam es wie es kommen musste: Nach einem torlosen Remis mit wenig Chancen kam es zum 7 Meter Schießen in welchem das gegnerische Team am Ende mehr Glück hatte.
Erwähnenswert ist, dass Aushilfs-Keeper Timo Gerlemann in den regulären Spielzeiten keinen einzigen Gegentreffer kassierte, was für die sehr gute Defensivarbeit von uns spricht.
Ein wenig geknickt und traurig über das unglückliche Ausscheiden traten wir aber trotzdem mit vielen guten Erinnerungen an das Turnier die Heimreise an.(MT)“

Fotos zum Turnier sind auch Online (tm)

[Zurück]

WESTINHO.de - Heimsieg für ihre Homepage!